Druckkunst: The Orphan’s Arms

Das durch und durch englische Label The Orphan’s Arms verortet sich selbst mit einem Augenzwinkern in den Zeiten von König George IV., dem London des ausgehende 18.Jh.s, mit seinen engen Gassen, Kopfsteinpflastern, und Rattenquieken. Dort produzieren sie ihre handbedruckte Kleidung beim Schein eines Talglichtes für diejenigen, die Liebende bleiben und nicht zu alten Freunden werden – for those who keep lovers, and never old friends.
Das Ergebnis dieser Philosophie sind Shirts, Sweater, Tops u.a. mit ins Auge stechenden originellen Motiven, die so manche Anleihe in vergangenen Zeiten haben.
Zu haben sind die Sachen über den eigenen Onlineshop. Einen Tumblr gibt’s auch.

 

Advertisements
This entry was posted in Fashion, Labels and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s